Für Sie am Zug...

2 Orte ein Fest

02.05.09  10.00 - 18.00 Uhr

100 Jahre OEG Käfertal - Heddesheim
Großer Bahnhof für Wagen 135
Für Sie am Zug
Ansprache durch Bürgermeister Michael Kessler
Men at work
Kuchenbuffet



Für Sie am Zug - Motto unserer Aktionen um den Festakt zum 100-jährigen Jubiläum der Bahnverbindung Käfertal-Heddesheim, ein Grund für uns mitzufeiern.

Um 11.00 Uhr rollte denn auch der neue Wagen der RNV, gestaltet mit den Logos unserer Mitgliedsbetriebe (sofern ein druckfähiges Logo vorlag) in den Heddesheimer Bahnhof ein. 
Gefühlt langsam fuhr der Schaffner über die Schleife, damit alle die Firmenlogos bestaunen konnten, und brachte die Ehrengäste des Festaktes von Käfertal nach Heddesheim. Gebührend empfangen wurden diese mit Liedvorträgen der Männerchöre der ebenfalls 100-jährigen Sängervereinigung und des 140-jährigen Sängerbundes. Bei der Taufe des neuen Wagen 135 auf den Namen der Gemeinde Heddesheim, durch Bürgermeister Michael Kessler, Dr. Martin Auer und Nicole Kemmet war die Stimmung am Zug bestens und der Zug glänzend in Szene gesetzt.

Nun wünschen wir dem Zug "Heddesheim" allzeit gute Fahrt und hoffen das er unsere Werbung in die Metropolregion Rhein-Neckar transportiert, durch die er für ein Jahr derart gestaltet fahren wird.

Auch der Himmel wusste dass ein besonderer Tag in Heddesheim war, so strahlte die Sonne mit den Gästen und den Veranstaltern um die Wette. Unser Stand mit Kaffee und Kuchen, Prosecco und Obstsalat war ein voller Erfolg. Die 20 durch unsere Mitglieder gestifteten Kuchen fanden dann genauso reisenden Absatz wie die Obstsalate und die Erdbeerbecher mit Sahne. 

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für alle Kuchenspenden bei den BäckerInnen bedanken, ein großes Dankeschön geht an die Firma Hege für die Obstlieferungen und an deren Mitarbeiterinnen Christa, Heike und Silvia für den unermüdlichen Einsatz am und ums Obst. Ein weiteres Danke an die Fa. Wein Rauch für den Prosecco, an Fa. Gregor für`s Banner stellen und an die Fa. Kemmet für die Kühlschränke. Danke an die Aufbau - und Standhelfer: Rauch, Schubert, Fehringer, Beierlein, Familie Hege und Kemmet. Danke auch an Francesco DÀmato der mit dem Einsatz des Eismobil am Zug für viele glückliche große und kleine Kinder gesorgt hat.
Natürlich möchten wir uns auch bei der Freiwilligen Feuerwehr bedanken, die unseren Auf- und Abbau unterstützt haben.

Abschließend möchten wir uns bei den Mitarbeitern der RNV sehr herzlich bedanken, die es überhaupt erst ermöglicht haben uns auf der Bahn zu präsentieren und an dieser tollen Veranstaltung teilhaben zu dürfen. Wir hatten einen Riesenspass und trafen auf eine professionelle Organisation.

Weiterhin zu sehen im Rathaus Heddesheim, den Schaufenstern verschiedener Geschäfte im Ortskern und im "Schluckspecht" sind die einmaligen Fotografien von Steffen Diemer. Wir werden diese Ausstellung auf Wunsch vieler Besucher noch etwas verlängern.

Zwei Orte - ein Fest / 100 Jahre Eisenbahn Käfertal - Heddesheim

(vom 23.04.2009)

Großer Bahnhof für eine kleine Bahn: Am Samstag, 2. Mai, feiert die RNV gemeinsam mit der Gemeinde Heddesheim und dem Mannheimer Stadtbezirk Käfertal das 100jährige Bestehen der Eisenbahnlinie Käfertal - Heddesheim. Aus diesem Anlass steigen an beiden Endbahnhöfen Jubiläumsfeste mit Musik, Fotoausstellung, Werkstattführungen, Infoständen, Bewirtung und vielem mehr. Außerdem pendeln auf der Jubiläumsstrecke Sonderzüge mit historischen Fahrzeugen und zur Feier des Tages gilt der Nulltarif.

Am 1. Mai 1909 war Heddesheim mit der 6,5 Kilometer langen Zweigbahn an das Netz der Mannheimer Straßen- und Vorortbahnen angeschlossen worden. Der 100. Jahrestag dieses Ereignisses wird nun groß gefeiert. mit einem großen Fest an beiden Endpunkten gefeiert.

Los geht es am Samstagmorgen mit der Festeröffnung durch die Ehrengäste. Um 10 Uhr begrüßen Mannheim Erster Bürgermeister Christian Specht und Dr. Martin Auer, Vorstand der MVV OEG AG, die Gäste in Käfertal. Nach Anschnitt der Festtorte fährt der Sonderzug nach Heddesheim, wo die Ankunft gegen 11 Uhr vorgesehen ist. Hier eröffnen der Heddesheimer Bürgermeister Michael Kessler und RNV-Geschäftsführer Martin in der Beek das Fest, anschließend erfolgt gegen 11.30 Uhr die "Taufe" des Zuges, der dann künftig mit dem Heddesheimer Wappen und entsprechender Beschriftung den Namen der Tabakgemeinde in die Region trägt. Musikalisch umrahmt wird die Festeröffnung durch die Sängervereinigung Heddesheim, die ebenfalls 1909 gegründet wurde und daher mit der Bahnlinie ein Doppeljubiläum feiern kann. Weitere musikalische Highlights bieten den Tag über die Red-Hot-Dixie-Devils, die Mannheimer Bläserphilharmonie und das Heddesheimer Harmonika-Orchester. 

Geschichte und Moderne im Bild 


Für Spaß und Unterhaltung sorgen auf dem Bahnhofsareal in Heddesheim das Mitmachprogramm des "Zirkus Paletti" und ein Mini-Zug für die kleinen Gäste. Historisch interessierte Besucher erhalten bei einer Fotoausstellung nicht nur Einblicke in die Geschichte der Eisenbahnlinie, sondern auch wie früher der Alltag der Menschen in Heddesheim aussah. Ganz dem modernen Nahverkehr widmen sich dagegen die Infostände der RNV und des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar, wo die Gäste alle Infos rund um Fahrpläne, Tarife und Ausflugsmöglichkeiten erhalten.
Als besonderes Highlight verwandelt die RNV gemeinsam mit dem Bund des Selbständigen ganz Heddesheim in eine Galerie: In den Schaufenstern der Geschäfte werden ebenso wie im Rathausfoyer und in der Kulturkneipe "Schluckspecht" bis zum 5. Mai großformatige Bilder des renommierten Mannheimer Fotografen Steffen Diemer präsentiert. Dieser hat über mehrere Jahre die Linie 5 und die Bahn nach Heddesheim mit der Kamera begleitet. Dabei entstanden Aufnahmen, die das Zusammenspiel von Mensch und Technik, von Nahverkehr und Natur, von Stadt und Land in völlig neue Perspektiven zeigen. Auch in Käfertal ist Diemer mit seinen Werken präsent, hier werden in einem Stadtbahnwagen der RNV Fahrgastportraits gezeigt.

Für einen Abstecher nach Käfertal lohnt es sich, einen der Sonderzüge zu nutzen. Zweimal pro Stunde machen sich historische Straßenbahnwagen auf den Weg in die Nachbarstadt, darunter der beliebte "Salonwagen" aus dem Jahr 1928. Wer das nostalgische Ambiente dieses Zuges einmal ausgiebig in geselliger Runde genießen möchte, hat beim RNV-Gewinnspiel die Chance, eine Gruppenfahrt mit dem Salonwagen als Hauptpreis zu gewinnen.
In Käfertal zeigt die RNV bei Werkstattführungen gleich neben dem Bahnhof ihr Depot und wird weitere Schienenfahrzeuge zur Besichtigung ausstellen. Außerdem präsentieren die Straßenbahnfreunde eine Auswahl historische Sammlerstücke und wer sich mit einer nostalgischen Schaffneruniform in vergangene Zeiten zurückversetzen möchte, kann davon gleich ein Erinnerungsbild mitnehmen. Auch in Käfertal ist der "Zirkus Paletti" mit seinem abwechslungsreichen Programm zu Gast, ferner sorgt die Interessengemeinschaft der Käfertaler Vereine für die Bewirtun
g. 

  

  
Das Festprogramm im Überblick


Heddesheim

11 Uhr Eintreffen des Sonderzugs mit den Ehrengästen
Festeröffnung und "Zugtaufe" (ca. 11.30 Uhr)
Musikalische Umrahmung durch Sängervereinigung 1909 Heddesheim

anschließend:

  • Infostände RNV + VRN
  • Bewirtung durch Freiwillige Feuerwehr Heddesheim
  • Ausstellung mit historischen Fotos
  • Marktstände
  • Mitmachzirkus "Paletti"
  • Mini-Kinderbahn
  • Zauberkunst und Ballonmodellierung mit "Tilo"
  • Foto-Ausstellung Steffen Diemer im Rathausfoyer, in den Schaufenstern der Heddesheimer Einzelhändler und im Bistro "Schluckspecht" (Ausstellung läuft bis 5. Mai).
  • RNV-Gewinnspiel mit Salonwagenfahrt als Hauptpreis

Musikprogramm:
12 Uhr "Red Hot Dixie Devils"
13 Uhr Mannheimer Bläserphilharmonie
14.30 Uhr "Red Hot Dixie Devils"
16 Uhr Handharmonika -Orchester
17 Uhr "Red Hot Dixie Devils"


Käfertal

10 Uhr Eröffnung mit Anschnitt der Festtorte
Musikalische Umrahmung durch den Werkschor der MVV OEG AG

anschließend:

  • Fahrzeugausstellung
  • Führungen der RNV durch den Betriebshof Käfertal
  • Bewirtung durch Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine
  • Erinnerungsbilder in historischen Uniformen
  • Ausstellung historischer Sammlerstücke
  • Fotoausstellung: Fahrgastportraits von Steffen Diemer
  • RNV-Infostand
  • Mitmachzirkus "Paletti"
  • Zauberkunst und Ballonmodellierung mit "Tilo"
  • RNV-Gewinnspiel mit Salonwagenfahrt als Hauptpreis

Musikprogramm:
11 Uhr Mannheimer Bläserphilharmonie
13.30 Uhr "Red Hot Dixie Devils"
15 Uhr Harmonika Orchester
16 Uhr "Red Hot Dixie Devils"

 

Strecke Käfertal - Heddesheim

11 - 18 Uhr Sonderfahrten mit historischen Zügen:

  • "Salonwagen" (Baujahr 1928)
  • OEG-Tw 71 mit Beiwagen 193 (Baujahr 1958)

In allen Zügen zwischen Käfertal und Heddesheim gilt am Samstag, 2. Mai, Nulltarif (auch Linie 4)